Was sind die Eigenschaften von Kamut?

Obwohl Khorosan ähnlich wie Hartweizen aussieht, besitzt er 20-40% mehr Proteine, Fette, Vitamine und Mineralien. Dank seines natürlich süßen und butterigen Geschmacks eignet er sich vorzüglich zur Herstellung von Kuchen, Keksen, Nudeln und Brot. Khorasan ist eine ausgezeichnete Quelle an Proteinen, wesentlichen Fettsäuren, Vitaminen und Mineralstoffen: Insbesondere ist er reich an Selen, Magnesium, Zink und Vitamin E. Sein Gluten-Anteil macht ihn jedoch unverträglich für all jene, die an Zöliakie leiden. Zu seinen Mineralstoffen gehören Calcium, Eisen, Magnesium, Phosphor, Kalium, Kupfer, Zink, Natrium und Selen. Zu den Vitaminen zählen einige der Gruppe B (Thiamin, Riboflavin, Vitamin B6) und Vitamin E, das sogar zu 30% mehr als im gemeinen Korn enthalten ist. Sehr wichtig ist außerdem die Tatsache, dass er sehr viele Aminosäuren besitzt und zwar in einem bedeutend höheren Ausmaß als dies beim traditionellen Weizen der Fall ist. Kamut ist sehr reich an Selen und diese Eigenschaft muss im Rahmen der Standardqualität des Kamuts beibehalten werden. Es enthält ungefähr 400 ppb davon, d. h. dass man den menschlichen Tagesbedarf an Selen fast zu 100 % deckt, wenn man dreimal am Tag von diesem Korn isst.

Tag: Weizen Lebensmitteleigenschaften Pflanzlichen Eiweißstoffe Vitamin B Kamut® Kamut Bio-Nudeln

Aufteilen: facebook share twitter share google+ share pinterest share
Sigla.com - Internet Partner